RFID und Kamera an der avus smart-cap Kasse

avus smart-cap glänzt mit einer Erfassungsquote von 99,9% ohne Wenn und Aber – Vorausgesetzt: die zu erkennenden Teile sind mit einem RFID-Transponder ausgestattet, der im System bekannt ist. Ideal anzuwenden für Geschirr oder sonstige Objekte, die in den Kantinen wiederverwendet werden.

Ab sofort können mit avus smart-cap auch Impuls- bzw. Handelswaren, Obst, Gebäck, Getränkeflaschen oder sonstige Artikel verkauft werden.

Unser Rundum-Sorglos-Paket: avus smart-cap mit Kameraerweiterung. Das RFID-Geschirr wird nach wie vor zuverlässig an der Kasse erfasst und nun zusätzlich via Optik auch alle Artikel, die nicht auf Geschirrteilen verkauft werden können. Der Bezahlprozess für den Gast bleibt komfortabel. Abgerechnet wird nach wie vor bargeldlos und intuitiv. Auch an der Geschwindigkeit und der Schnittstelle zur Kasse ändert sich nichts: über avus smart-cap werden alle Informationen gebündelt in einer Sekunde vollautomatisch an die Kasse übermittelt.

Ihre Vorteile:

▪ Modulares System, beliebig skalierbar
▪ Abrechnung nach Gewicht
▪ Bezahlsperre: Hauptspeisen können nicht mehrfach abgerechnet werden
▪ Speiseangebot mit beliebigen Handelswaren kombinierbar
▪ Festes Sortiment an Optik-Artikeln, kein tägliches Einlernen von Artikeln
▪ Speiseplanmanagement einfach und intuitiv
▪ avus smart-cap Kassenschnittstelle funktioniert mit und ohne Kameraerweiterung
▪ Berührungsloser Kassierprozess möglich

Passend für jedes neues Kantinenkonzept oder als Nachrüstung mit avus smart-cap Plug & Play.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei:


Thorsten Bender
Vertrieb & Projektmanagement
E-Mail
T
 +49 711 22062 540 


Maximilian Junghanß
Vertrieb & Projektmanagement
E-Mail
T
 +49 711 22062 541

Machen Sie mit – pick It. scan IT. love IT.

avus smart-cap Gewinnaktion 2023