Interimslösung für Selbstbedienungsrestaurants

Neue Full-Package-Version: Vollautomatisches und bargeldloses Abrechnungssystem avus smart-cap

Stuttgart. Die RFID-Lösung avus smart-cap, mit der Geschirrteile vollautomatisch und blitzschnell an den Kassen erkannt werden, ist in ihrer neuen Plug & Play-Version Teil einer Full-Package-Lösung für die Betriebsgastronomie. Das Konzept nennt sich „go-to“ und bietet Antworten auf die Fragen der neuen Abstands- und Hygieneregeln: Wenn der Gast nur eingeschränkt ins Betriebsrestaurant kann, kommt die Kantine zum Gast.

Kontaktlos wird über die avus smart-cap Plug & Play-Box abgerechnet und freistehende Räumlichkeiten im Unternehmen genutzt, um den Gästen kurzfristig ein Interimsrestaurant bereitzustellen. „Go-to“ ist ein gemeinsam entwickeltes Konzept der avus Gastro mit den Branchenkollegen Devco, Henke IfG und Tcpos. Im Fokus steht die Auslastung in den Betriebsrestaurants, Kantinen und Mensen so hoch wie möglich zu halten und die Wiederaufnahme eines Regelbetriebs zu erleichtern. Die Lösung unterstützt das Einhalten der neuen Vorschriften, schützt die Mitarbeiter und Gäste durch kontaktloses Bezahlen, schafft neue Sitzplätze, erhöht die Ausgabekapazität, beschleunigt den Bezahlprozess und entzerrt Warteschlangen. Die Integration erfolgt einfach in nur wenigen Schritten ohne aufwendige Umbaumaßnahmen. 

„Dabei ist das flexible Mietkonzept mit variablen, monatlichen Mietlaufzeiten modular einsetzbar und kann dank aller Schlichtheit nach individuellen Wünschen umgesetzt werden“, sagt Katharina Weiss, Mitglied der Geschäftsleitung avus Gastro GmbH.

avus smart-cap
15 Jahre Kantinenerfahrung stecken in der intelligenten Funk-Technologie, die die Prozessabläufe in den Betriebsrestaurants optimiert. Geschirr und Gläser, ausgestattet mit RFID-Transpondern, werden durch das Softwaresystem avus smart-cap intelligent und übermitteln blitzschnell an die Kassen, was sich auf den Tabletts befindet. Für die Mitarbeiter-Restaurants bedeutet das: Der Verkauf von Speisen – auch nach Gewicht – und Getränken wird vollautomatisiert, es werden Fehler reduziert, Abläufe optimiert, die Schlangen an den Kassen verkürzt und die Gäste profitieren von längeren Pausenzeiten. Nahezu 21.000 Essen pro Tag, in 17 Betriebsrestaurants namhafter Unternehmen, werden bereits heute mit der einzigartigen Technologie avus smart-cap über die Theken gereicht.

avus Gastro GmbH
Die avus Gastro GmbH wurde 2018 als Tochterunternehmen der avus Services GmbH gegründet, die seit 2005 RFID-Lösungen für optimierte und automatisierte Prozesse entwickelt. Die Produkte der avus Gastro GmbH konzentrieren sich auf gastronomische Konzepte. Namhafte Kunden vertrauen auf die avus Technologien.

DEVCO IT GmbH
Vertrieb im Auftrag für avus Services GmbH und avus Gastro GmbH mit Schwerpunkt RFID-Lösungen im Gebiet Nord- und Ostdeutschland.

HENKE IfG
Ingenieurgemeinschaft eines großen Teams von Fachplanern, Ingenieuren und Architekten mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Planung von Großküchen, Gastronomieprojekten und Verpflegungsbereichen.

tcpos
TCPOS ist Zuccettis Anbieter von POS-Technologie für die Bereiche Retail und Hospitality.

Zurück