avus Gastro 4.0-Lösung im modernsten Gebäude Deutschlands

avus smart-cap trägt zum New Work Konzept von THE SHIP in Köln bei

Stuttgart/Köln. Im zukunftsweisenden Neubau THE SHIP in Köln-Ehrenfeld, realisiert von den Gründern der FOND OF GmbH, wurde im Februar 2020 das Restaurant „Am Bügche“ für die dort untergebrachten Firmen in Betrieb genommen, inklusive Live-Cooking Stationen, Work-Café und avus smart-cap: Mit der intelligenten RFID-Lösung übermitteln die Geschirrteile vollautomatisch und blitzschnell an die Kassen, was sich auf den Tabletts befindet. Der Bezahlvorgang erfolgt bargeld- und kassiererlos. Zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz gehört neben einem gesunden Essen – überwiegend aus Bioprodukten – auch eine erholsame Pause ohne lange Wartezeiten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit avus smart-cap ein Teil der zukunftweisenden Technik des New Work Konzepts sind“,  erklärt Dr. Wilfried Weiss, Geschäftsführer avus Gastro GmbH. „Es ist das erste Betriebsrestaurant in dem, aufgrund des Ausgabekonzepts des erfahrenen Gastronomieleiters, keine Lesegeräte bei der Essensübergabe benötigt werden.“

„Die digitalen Medien verändern die Gästewünsche, Erwartungen und Bedürfnisse, die auch auf das Genuss- und Wohlbefinden abzielen“, sagt Christoph Reingen, Leiter des Restaurants im SHIP und langjähriger Bio-Mentor. „Dabei spielt neben unserem gesunden, vielseitigen und ausgewogenen Speiseangebot auch die schnelle Abwicklung des Bezahlvorgangs eine entscheidende Rolle.“

THE SHIP in Köln
Die zukunftsweisende Büroimmobilie THE SHIP, das von den Gründern der FOND OF GmbH in Köln-Ehrenfeld realisiert wurde, bietet Raum für circa 500 Arbeitsplätze auf über 13.000 qm Bruttogeschossfläche. Seit Januar 2020 ist das Bürogebäude die neue Firmenzentrale der etwa 300 FOND OF Mitarbeiter und Heimat weiterer innovativer Unternehmen. THE SHIP steht für ein neues Arbeiten: vernetzt, agil, kollaborativ und innovativ. In diesem digitalen Bürogebäude werden revolutionäre Technologien auf ein lebenswertes Arbeitsumfeld treffen.

avus smart-cap
Mehr als zehn Jahre Kantinenerfahrung stecken in der intelligenten Funk-Technologie, die die Prozessabläufe in den Betriebsrestaurants optimiert. Gläser und Geschirr, ausgestattet mit RFID-Transpondern, werden durch das Softwaresystem avus smart-cap intelligent. Für die Mitarbeiter-Restaurants bedeutet das: Der Verkauf von Speisen – auch nach Gewicht – und Getränken wird vollautomatisiert, es werden Fehler reduziert, Abläufe optimiert, die Schlangen an den Kassen verkürzt und die Gäste profitieren von längeren Pausenzeiten. Nahezu 20.000 Essen pro Tag, in 14 Betriebsrestaurants namhafter Unternehmen, werden bereits heute mit der einzigartigen Technologie avus smart-cap über die Theken gereicht.

Zurück